AKTIVITÄTEN

Klasse! Wir singen!

Am 3. Mai nahm unser Chor mit 43 Kindern am Chorprojekt „Klasse! Wir singen“ teil, das in diesem Jahr in der Sporthalle Hamburg stattfand. Nach er Schule machten wir uns mit Bus und Bahn auf den Weg. Bereits Wochen vorher begannen wir mit den Proben der Lieder, darunter  „Meine Biber haben Fieber“, „Alle Vögel sind schon da“ und natürlich „Klasse! Wir singen“. Gemeinsam mit tausenden anderen Kindern aus den Klassenstufen 1-7 gestalteten wir ein 70-minütiges Konzert, dem auch einige unserer Eltern lauschten.Es war ein tolles Erlebnis, das uns nach lange in Erinnerung bleiben wird. 

 

Matheolympiade

In der Schulrunde im November haben sich drei Kinder qualifiziert, an der Kreisauscheidung der Matheolympiade teilzunehmen. Unser Team mit Sandro, Aaron und Moritz ist am 2.2.2017 nach Reinbek aufgebrochen und hat bis zur letzten Sekunde geknobelt. 
Als Preis gab es eine Urkunde und ein kleines Knobelspiel.

Eine Patenstunde, biiiitte!

Am letzten Tag vor den ersehnten Osterferien haben sich die 2b und 1a wieder einmal zu einer Patenstunde getroffen.

Das neue Buch "Der Hase mit der roten Nase" wurde fleißig vorgelesen, damit das Geschenk zu Ostern auch klappt. 

Geschenke einpacken ist alleine auch noch schwierig. Also mit den Paten ist das die leichteste Übung. 

Jetzt kann Ostern kommen! 

Liebe Paten, schön, dass es euch gibt!

Hochbeet, wir kommen!

In den letzten warmen Herbsttagen 2015 haben die ersten Klassen das Hochbeet im kleinen Schulhof mit Blumenzwiebeln bepflanzt. Der Bauhof hatte uns sogar ganz neue Erde geliefert, so dass die Blumen im Frühling sicherlich kunterbunt wachsen können.

Spaß gemacht hat es auf jeden Fall! Wir sind schon gespannt, was dann im Frühjahr zu sehen ist!

Sportlich, sportlich!

Am 3.7. wurden in einer feierlichen Vollversammlung alle Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele und die Staffelurkunden der Klassensieger überreicht.

Unter tobendem Applaus holten sich die vielen Sportler ihre Auszeichnungen ab. 

Es war schon beeindruckend wie viele gute Sportler sich an unserer Schule befinden.

Da zahlt sich die jahrelange Unterstützung des Sports an der Schule aus.

Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln...

Das wird bestimmt lecker...

Alle zweiten Klassen haben die Beete nun mit Kartoffeln bestückt und ganz vorbildlich eingepflanzt. Nun heißt es gießen und warten, damit wir im Herbst die leckeren Kartoffeln ernten und zubereiten können. "Geduld haben" lernen wir also auch noch so nebenbei. Das hätten wir gar nicht gedacht...

Habt ihr schon gehört?...

Das Grüne Klassenzimmer ist wieder geöffnet!!!

In den letzten Tagen wurde fleißig aufgeräumt und alle Spuren des Winters beseitigt. Dann wurden mit großen Kräften die Tische und Bänke wieder nach draußen geholt. Und so stieg schon die Vorfreude...

Am 24.4.2015 war es dann soweit.

Wir haben wir unser Grünes Klassenzimmer wieder für die neue Saison eröffnet.

Jede Klasse durfte heute das Grüne Klassenzimmer besuchen. Jedes Kind, das auf das Grüne Klassenzimmer aufpassen und es pflegen wollte, bekam am Eingang einen grünen Stempel auf die Hand. Dann stürmten die Kinder das Grüne Klassenzimmer und sie durften den Kräuterquark aus den Kräutern des Grünen Klassenzimmers probieren. Hmmm! Das schmeckte sehr lecker! 

Außerdem bekam jede Klasse eine Pflanze geschenkt, die sie mit in ihren Klassenraum nehmen durften. Dort sollen sie auf die Pflanze aufpassen und sie pflegen. Natürlich soll sie alle auch daran erinnern, dass sie den Unterricht auch im Grünen Klassenzimmer machen können.

Viel Spaß im Grünen Klassenzimmer im Sommer 2015!!!

Voll die Versammlung!

Am 25. März 2015 fand unsere Vollversammlung statt. 

Nachdem alle kräftig unser Schullied gesungen hatten, ging es auch schon los. Natürlich mussten unsere besten Leserinnen und Leser gekürt werden. Mit tosendem Applaus wurden alle drei Sieger gefeiert. Ein tolles neues Buch gab es außerdem. 

Die Streitschlichter kamen natürlich auch zu Wort und ermunterten alle auch weiterhin zum Bauwagen zu kommen. Die Streitschlichter der dritten Klassen werden gerade ausgebildet und wurden ebenfalls mit lautem Beifall begrüßt.

Der Schülerrat beklagte die Toilettensituation und ermunterte alle, sich besser zu benehmen. Herr Kuhl motivierte alle Kinder mit der Ankündigung, dass, wenn die Toiletten bis Ende Mai sauber blieben, wir mit der gesamten Schule einen Spieletag veranstalten. Hoffentlich kriegen wir das hin!

Zum Schluss konnten gar nicht mehr alle Kinder drankommen, die etwas Schönes aus unserer Schule berichten wollten. Dafür sind wir natürlich sehr dankbar!

Finstere Zeiten für die Sonne

20.3.2015 war wirklich ein besonderes Datum. Dank des Schulvereins und unseres Barsbüttler Optikers "P.M.Optik" konnten wir für alle Kinder Sonnenschutzbrillen besorgen und wie nur wenige Schulen die außergewöhnliche Sonnenfinsternis anschauen.

"Der Mond hat heute aber großen Hunger", "Guck mal, der Mond frisst die Sonne auf" diese Worte konnte man überall hören. 

Auch wenn es ziemlich kalt wurde und es Geduld kostete, hat sich das Warten gelohnt.

Man konnte genau beobachten wie sich der Mond vor die Sonne schob und nur noch knapp 20% der Sonne übrig ließ.

Eine große Überraschung waren auch die zwei großartigen Teleskope, die ein Vater aus den zweiten Klassen für 300 Kinderblicke zur Verfügung stellte. Herzlichen Dank! 

Bis zur nächsten Sonnenfinsternis müssen wir jetzt bis 2081 warten! Aber vielleicht hat dieses Erlebnis ja bei dem einen oder anderen Interesse geweckt, sich bis 2081 mit unserem Sternenhimmel genauer zu beschäftigen.

Wir wünschen allen ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2015!

Vollversammlung Oktober 2014

Unsere neuen Pausenkisten

Der Schulverein hat unsere Pausenkisten neu bestückt. Vielen Dank!!!

Es gab eine riesige Bescherung, obwohl noch gar nicht Weihnachten war.

Der Schulverein hat sich nicht lumpen lassen und für jede Klasse die Pausenkisten flott gemacht. Vielen Dank sagen alle Kinder, denn, dass man unseren Spaß in den  Pausen noch toppen kann, hat niemand für möglich gehalten.